HSV Insel Usedom: Weil Du das Spiel liebst!

HSV-Damen gegen Stralsunder HV II chancenlos

HSV-Damen waren im Heimspiel gegen Stralsunder HV II chancenlos

HSV Insel Usedom – Stralsunder HV II Damen 16:35 (7:17)

Im letzten Saisonspiel blieben die Damen des HSV Insel Usedom chancenlos. Obwohl die Stralsunderinnen vor vornherein haushoher Favorit waren, verstärkten sie sich noch einmal mit Spielerinnen aus der ersten Mannschaft. Ziel war es das Torverhältnis aufzubessern, da man mit Fortuna Neubrandenburg noch um den ersten Tabellenrang streitet. Und Damen des SHV begannen auch wie die Feuerwehr. Schnell waren sie auf 7:0 davon gezogen. Die HSVerinnen fanden überhaupt kein Mittel. „Die Anfangsphase haben wir total verpennt. Da ging gar nichts. Nach der Auszeit wurde es etwas besser und wir konnten einigermaßen mithalten. Nach dem Wechsel fehlte uns dann irgendwann die Kraft. Leider fehlt es einigen Spielerinnen an grundlegenden Tugenden. Wir machen zu viele einfache Fehler. Das zieht sich schon durch die ganze Saison“ kritisierte Trainer Nico Heidenreich. Die Damen beenden die Saison auf Tabellenplatz 6.

Aufstellung: Wedel, Wicht- L. Granzow, Krause, Berndt 10/2, Krüger 3, Mende, Menger 1, Seibt 1, Jahr, Brose 2, P.Granzow, Kruse

 

Spendenkonto

HSV Insel Usedom e.V.
Deutsche Kreditbank
IBAN: DE93 1203 0000 1020 1798 57
BIC: BYLADEM 1001