HSV Insel Usedom: Weil Du das Spiel liebst!

Cheerleading

Cheerleader des HSV Insel Usedom

Wenn sich Mannschaften nach dem Warmmachen in die Kabine zurückziehen und die Spannung auf den Rängen allmählich steigt, dann haben sie ihren großen Auftritt: die Cheerleader des HSV Insel Usedom – die “Blue Flames”. 

Sie bringen mit heißen Rythmen und sehenswerten Tänzen die Zuschauer bereits vor dem Anpfiff richtig in Fahrt. Die Cheerleader "Blue Flames" wurden 2001 ins Leben gerufen. Das sie als HSV-Cheerleader bekannt geworden sind, liegt zum entscheidenden Teil an ihrem Werdegang. Über die damalige HSV - Führung wurden Mädels angesprochen, die fast alle im Ahlbecker Karnevalsklub tanzten, ob sie nicht Lust hätten, beim Handball ein bisschen Stimmung zu machen. Sie hatten Lust und ihre Bühne wurde die Pommernhalle. Wie überall, war auch hier der Anfang ziemlich steinig. Es wurde in selbstgenähten Röcken und zu Techno-Musik getanzt. Doch im Laufe der Jahre hat sich einiges verändert, positiv wie auch negativ. 2001 starteten die Blue Flames mit 20 tanzfreudigen Mädels. Zwischenzeitlich gab es einen Einbruch, teilweise nur drei Mädels fanden sich zum Tanzen und Anfeuern ein. Inzwischen hat sich das gegeben, 8 Mädels gehören der Cheerleading-Sparte des HSV an. Mit viel Engagement gehen sie Ihrem Hobby nach. Das Outfit hat sich geändert. Es wird in Kostümen getanzt, die extra geschneidert wurden. Ein großer Dank geht hierbei an Rolf Landau und seine Mutter. Original Cheerleaderschuhe und Pants wurden privat gekauft. Auch die Musik hat sich verändert. Heute ist es Original-Cheermusik aus den USA. Der Tanzstil ist professioneller geworden.

Die Entwicklung lässt sich am besten durch die Veränderungen in den Tänzen belegen. So setzten sich in den ersten Jahren die Tänze aus selbstentworfenen Schritten zusammen, durch den Besuch an einem Cheercamp werden nun originale Cheerschritte verwendet. Die Mädels haben sich auf Cheerdance spezialisiert. Momentan werden noch interessierte Männer gesucht, um das Stunten (“Hebefiguren”, “Pyramiden bauen”) weiter zu entwickeln. Allerdings drücken die Mädels immer noch Sorgen. Sie suchen Sponsoren für die Unterstützung in der Ausstattung.

Ansprechpartner

Maria Hein
Mobil: 0162 - 2073555
E-Mail: maria.hein92@web.de

Jenni Zirm
Mobil: 0172 - 6419617

Trainingszeiten

Montag: Pommernhalle Ahlbeck: 16:45 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag: Heringsdorf beim alten Gymnasium 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Besucht uns doch gerne mal! Schnuppert zwei Wochen in unser Training hinein!

Sie planen eine Promotionaktion, ein Betriebsfest oder ein Jubiläum?

Wir stellen ganz nach Ihren Wünschen kurze oder längere Programme zusammen oder begrüßen Ihre Gäste mit einem schönen Spalier.

Mit den Cheerleadern des HSV Insel Usedom stehen Sie immer auf der goldenen Seite. Schon seit 2002 umrahmen die Blue Flames Empfänge, Produktvorstellungen oder Eröffnungen. So manche Sportveranstaltung erhielt ihren glanzvollen Schlusspunkt durch uns Cheerleader. Ob Hochzeiten, Geburtstage, Firmenfeiern, Festumzüge, Galas oder Werbeaufnahmen: Sie können das Team buchen und damit die Cheerleader unterstützen.

Werden Sie jetzt Fan auf Facebook

https://www.facebook.com/CheerleaderBlueFlames

 

Spendenkonto

HSV Insel Usedom e.V.
Deutsche Kreditbank
IBAN: DE93 1203 0000 1020 1798 57
BIC: BYLADEM 1001